car-3462992_1920.png

Grüne Karte

Du planst mit deinem KFZ ins Ausland zu fahren? Innerhalb der Europäischen Union reicht rechtlich gesehen das EU-Kennzeichen als Nachweis einer bestehenden KFZ-Haftpflichtversicherung, dennoch empfiehlt es sich vor allem bei Kontrollen oder bei einem möglichen Unfall die "Grüne Karte" mitzuhaben. In folgenden Ländern ist das Mitführen der Grünen Versicherungskarte vorgeschrieben: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Belarus (Weißrussland), Nordmazedonien, Montenegro, Moldawien und der Ukraine. 

In bestimmten außereuropäischen Länder ist eine "Große Grüne Karte" vonnöten, um problemlos in diese Länder, wie zum Beispiel Aserbaidschan, Iran, Israel, Marokko, Russland, Tunesien und Türkei, zu reisen. 

Für unsere Kunden und Kundinnen ist die Anforderung und das Zusenden der "Grünen Karte" kostenlos. Ansonsten erlauben wir uns für unseren administrativen Aufwand 12,90€ pro Anforderung zu verrechnen. Für die "Große Grüne Karte" kontaktiere uns bitte per E-Mail, info@richtig-versichert.at.

© 2020 Daniel Sebastian Uschounig (Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten)